Innovative Temperatur­überwachung in Polizei­fahrzeugen im Test!

Wie IoT den Schutz von Diensthunden ermöglicht.

Pilotphase eines wegweisenden Projekts: Die adnexo GmbH, in Kooperation mit dem Partner Solution Process Experts SPE und der Kantonspolizei TG.

Die Herausforderung

In den letzten Jahren hat sich die Arbeit der Polizeikorps zunehmend spezialisiert und sensibilisiert. Der Einsatz von speziell ausgebildeten Hunden ist integraler Bestandteil vieler polizeilicher Aktivitäten geworden. Diese treuen Gefährten spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufklärung von Straftaten, der Suche nach Vermissten und der Sicherung von Grossveranstaltungen sowie Patrouillen. Doch während die Hunde unverzichtbare Partner sind, stellen sie die Polizeikorps auch vor eine ernsthafte Herausforderung - die Temperaturkontrolle in den Einsatzfahrzeugen.

 

Hunde sind äußerst empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Schon kurze Zeit in einem zu heißen Auto kann für sie lebensbedrohlich sein. Es bestand daher dringender Bedarf an einer zuverlässigen Lösung, um die Temperatur in den Polizeifahrzeugen zu überwachen und sicherzustellen, dass die Hunde nie einer Gefahr ausgesetzt werden.

Die Lösung

Wir haben uns dieser Herausforderung angenommen und in enger Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Thurgau in einer Testphase eine innovative Temperaturüberwachungslösung entwickelt. Diese Lösung basiert auf modernster Sensortechnologie, drahtloser Konnektivität und einer benutzerfreundlichen Softwareplattform.
Die Temperatursensoren wurden strategisch im Inneren der Polizeifahrzeuge platziert, um eine präzise Messung der Temperatur zu gewährleisten. Sobald die Temperatur einen kritischen Schwellenwert erreicht, sendet das System automatisch eine Warnmeldung an die betreffenden Polizisten vor Ort. Darüber hinaus können die Verantwortlichen Echtzeitdaten über eine mobile App abrufen, um die Situation kontinuierlich zu überwachen.

Was es bringen kann

Die Implementierung unserer Temperaturüberwachungslösung kann sofort positive Auswirkungen zeigen. Die Sensoren in ausgestatteten Polizeifahrzeugen messen die aktuelle Temperatur und zeigen diese in Echtzeit in der App an. So kann die verantwortliche Person schnell handeln. 
Darüber hinaus soll die Lösung zur Verbesserung des Wohlbefindens der Polizeihunde beitragen. Die Polizisten können sich auf ihre Aufgaben konzentrieren, ohne sich ständig Sorgen um die Sicherheit ihrer vierbeinigen Partner machen zu müssen. Dies kann in Zukunft die Effizienz und Effektivität der polizeilichen Arbeit verbessert.

Fazit

Unsere Zusammenarbeit mit dem Polizeikorps zur Entwicklung dieser Temperaturüberwachungslösung für Polizeifahrzeuge soll zukünftig dazu beigetragen, die Sicherheit und das Wohlbefinden der Diensthunde zu gewährleisten. Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Verbesserung des Schutzes und der Unterstützung dieser außergewöhnlichen Tiere leisten zu dürfen. 

Smarte Lösungen sind unsere Leidenschaft. Du stehst vor einer Herausforderung? Wir helfen dir gerne weiter!